1

Bedarfsfragebogen ausfüllen

2

Personalvorschläge & Preise erhalten

3

Betreuungskraft reist an & betreut Ihre Liebsten

24 Stunden Pflege in Esslingen

Esslingen und Umgebung

Unser Pflegedienst, SorgenFrei bei Stuttgart, bietet Ihnen 24 Stunden Pflege und Alltagsbetreuung nach Ihren individuellen Wünschen in Ihren eigenen vier Wänden. Unser Pflegedienst vermittelt für Sie ausschließlich deutschsprachige Pflegekräfte, Betreuungspersonal bzw. Haushaltshilfen für die 24h Pflege und für die Alltagsbetreuung aus Ungarn und aus der Slowakei.

Anfragen

Unsere Leistungsversprechen

Liebevoll zuhause betreut

Körperpflege

Duschen, Baden, Waschen, Zähneputzen, Rasieren

Ernährung

Hilfe bei der Ernährung im Alter, Nahrungszubereitung

Ankleiden

Auswahl der Kleidung, Hilfe bei An- und Ausziehen

24h Rufbereitschaft

Flexible Alltagsbetreuung nach individuellem Maß

Mobilisierung

Vorbeugung von Funktions-& Bewegungseinschränkung

Transfer

Bewegen des Pflegebedürftigen von einem Ort zum anderen

Aktivierende Pflege

Unterhaltung, Vorlesen, Spaziergänge, Spiele

Haushaltsführung

Hilfe und Unterstützung bei täglichen Aufgaben

Weil Pflege auch ein Stück Familie ist

Der Mensch zählt

Wir sind Ihr Partner für eine verbesserte Lebensqualität im Alter! Wir bieten Ihnen eine hochwertige und bezahlbare Alternative in dem Bereich der 24 Stunden Pflege. Sie erhalten von uns maßgeschneiderte Lösungen nach Ihren Wünschen zu günstigen Konditionen. Unser Motto lautet: “SorgenFrei - Leben und Pflegen zu Hause ..."  Ihre Zufriedenheit ist für uns das höchste Gebot!

Anfragen

Daheim ist es am Schönsten

Liebevolle Pflege in Esslingen

Wir freuen uns über Ihr Interesse

Esslingen und Umgebung

“Wenn Sie merken, dass der Alltag für Sie allmählich zur Herausfoderung wird, dann finden wir für Sie das geeignete Pflege- oder Betreuungspersonal oder Haushaltshilfe. Durch die Unterstützung unserer Helfer/innen sichern Sie sich ein unbeschwertes Leben im Alter in Ihrem eigenen Zuhause!”

Ihre Andrea Kajsza

Anfragen

Ihr Partner für 24h Pflege in Esslingen

Liebevoll zuhause betreut mit SorgenFrei

Esslingen am Neckar

Meine Heimat

Die Stadt Esslingen, die bis 1964 noch „Eßlingen“ lautete, ist die 11. größte Stadt Baden-Württembergs und ist mit Ihren 23. Stadtteilen wie Berkheim, Mettingen etwa 90.000 Einwohner stark. Esslingen wird durch den Neckar geteilt und durchquert die Stadt von Südosten nach Nordwesten. Dabei verläuft der Neckar an der Gemeinde Altbach im Südosten vorbei und verlässt die Stadt bei Weil, Brühl und Mettingen. Die Altstadt mit Ihren über 200 historischen Bauwerken liegt nördlich des Neckar und stammt aus dem 13. bis 16. Jahrhundert.

Weitere Stadtteile Esslingen:

Hegensberg, Hohenkreuz, Innenstadt, Kennenburg, Kimmichsweiler/Oberhof, Krummenacker, Liebersbronn, Neckarhalde, Oberesslingen, Obertal, Pliensauvorstadt, Rüdern, Serach, Sankt Bernhardt, Sirnau, Sulzgries, Wäldenbronn, Wiflingshausen, Zell, Zollberg.  

So finden Sie sich zurecht

Unsere Tipps in Esslingen

Nützliches

Bürgerservice Soziales
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
(07 11) 35 12-24 46

DRK Esslingen
Plochinger Str. 115
73730 Esslingen am Neckar
(0711) 3 90 05-700

Hilfe und Pflege Stadt Esslingen
Rathausplatz 2/3
73728 Esslingen am Neckar
(07 11) 35 12 -26 14

Behindertenangelegenheiten
Rathausplatz 2/3
73728 Esslingen am Neckar
(07 11) 31 03-0

Freizeit

Café am Rathaus
Rathauspl. 8
73728 Esslingen am Neckar
(0711) 35 44 11

Theater-Café
Strohstr. 6
73728 Esslingen am Neckar
(0711) 35 20 33

Städtische Museen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
(0711) 35 12 32 41

Maille Park
Wehrneckarstraß 13
73728 Esslingen

Vereine

Württembergische Landesbühne
Strohstr. 1
73728 Esslingen
(0711) 35 12 30 44

Städtische Museen
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
(0711) 35 12 32 41

Stadtbücherei
Heugasse 9
73728 Esslingen am Neckar
(0711) 35 12 23 37

Kulturamt
Rathausplatz 3
73728 Esslingen am Neckar
(0711) 35 12-26 44

Pflegewissen für pflegende Angehörige

Esslingen und Umgebung

  • Was sind Pflegegrade?

    Seit dem 01. Januar 2017 wird die Pflegebedürftigkeit von Personen in 5 Pflegegraden unterschieden. So wird nicht nur der zeitliche Aufwand für die Pflege einer Person, sondern auch die Einstufung von psychischen Erkrankungen und Demenz mit beachtet. Die Einstufung der zu pflegenden Person wird durch den MDK (Medizinischen Dienst der Krankenversicherung) bei einem persönlichen Besuch festgelegt. Je nach Pflegegrad sind die jeweiligen Leistungen und Bezüge entsprechend in der Höhe gestaffelt.

  • Zuschüsse zur Wohnungsanpassung

    Wussten sie, dass Sie für Anpassungsmaßnahmen Ihrer Wohnung von der Pflegekasse bezuschusst werden? Wenn die Pflege eines Pflegebedürftigen durch bauliche Maßnahmen somit innerhalb der eigenen vier Wände möglich ist, erstattet die Pflegeversicherung bis zu 4.000 €. Unter solche Wohnungsanpassungen fallen zum Beispiel Türverbreiterungen, der Umbau des Badezimmers, Treppenlifter oder auch fest installierte Rampen.

  • Pflegehilfsmittel

    Unter Pflegehilfsmittel versteht man allgemein Sachmittel, die zur häuslichen Pflege notwendig sind und der zu pflegenden Person ein selbstständigeres und einfacheres Leben ermöglichen. So fallen zum Beispiel Notrufsysteme, Pflegebetten, Lagerungshilfen und Verbrauchsprodukte, wie Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel und Betteinlagen unter Pflegehilfsmittel. Hier muss allerdings ein Eigenanteil von 10% (jedoch max. 25€) übernommen werden.

  • Die Pflege innerhalb der Familie

    Wird eine Person durch Familienmitglieder gepflegt oder durch einen ehrenamtlichen Pfleger betreut, erhält die zu pflegende Person finanzielle Leistungen von der Pflegekasse. Das sogenannte Pflegegeld, wird dann von der zu pflegenden Person selbst verwaltet. Somit kann die betreute Person selbstständig entscheiden, wie er oder sie gerne versorgt werden möchte. Durch eine vorgeschriebene pflegefachliche Beratung wird zudem sichergestellt, dass die Qualität der häuslichen Pflege gewährleistet werden kann. Über die Höhe des Pflegegeldsatzes entscheidet der Pflegegrad.

    • Pflegegrad 2 – 316 €
    • Pflegegrad 3 – 545 €
    • Pflegegrad 4 – 728 €
    • Pflegegrad 5 – 901 €
  • Pflegesachleistungen

    Unter Pflegesachleistungen versteht man die Erstattungskosten, die von Pflegekassen übernommen werden, wenn man einen professionellen Pflegedienst oder professionelle Pflegekräfte zur häuslichen ambulanten Betreuung in Anspruch nimmt.
    Die entstandenen Kosten für die Tages- und Nachtpflege, Unterstützung bei der Ernährung, der Körperpflege, der Mobilität, im Haushalt, etc. können ab Pflegestufe 2 in Anspruch genommen werden.
    Die Höhe des jeweiligen Betrags ist auch in diesem Bereich von der Pflegestufe abhängig.

  • Ausländisches Pflegepersonal - Vorurteile

    Ausländische Pflegekräfte haben leider immer noch mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Dass diese jedoch in keiner Weise zutreffend sind und völlig zu Unrecht gefällt werden, zeigt unsere langjährige Erfahrung.
    Unser Pflegepersonal ist ausgebildet und damit hochqualifiziert, um den Bedürfnissen pflegebedürftiger Personen gerecht zu werden. Das Vorurteil der Sprachbarriere ist ebenfalls nicht zutreffend, denn unsere Pflegekräfte verfügen über deutsche Grund- bis hin zu guten Deutschkenntnissen.
    Ebenso befindet sich unser Pflegepersonal in einem ordentlichen Arbeitsverhältnis und wird somit adäquat für die erbrachte Leistung bezahlt und ist umfassend versichert.